Haben Sie Fragen?

Bitte geben Sie Ihre PLZ ein:

  • Top-100-2017-01
  • Top-100-2017-05
  • Top-100-2017-06
  • Top-100-2017-07
  • Top-100-2017-08

Gessler als Innovationsführer im Mittelstand geehrt

Die Gessler GmbH gehört in diesem Jahr zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. Das Unternehmen aus Rodgau wurde von Ranga Yogeshwar, Prof. Dr. Nikolaus Franke und compamedia mit dem zum 24. Mal vergebenen TOP 100-Siegel geehrt. Gessler schaffte bereits zum zweiten Mal den Sprung in diese Innovationselite. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen besonders mit seinem Innovationserfolg und seinem Innovationsklima.

Eine kreative Unternehmenskultur ist das Markenzeichen der Gessler GmbH. Der Mittelständler mit Hauptsitz im hessischen Rodgau ist Spezialist für Not- und Sicherheitsbeleuchtung und liefert maßgeschneiderte Gesamtkonzepte. Obwohl das 1974 gegründete Familienunternehmen mit einer Vielzahl von Wettbewerbern konkurriert, zählt der Top-Innovator seit Jahren bundesweit zur Spitzengruppe der Branche. In vielen bekannten Gebäudekomplexen, wie etwa der Europäischen Zentralbank in Frankfurt, dem Mercedes-Benz Museum in Stuttgart oder dem Dresdner Zwinger, sorgen Notlichtlösungen von Gessler für Sicherheit.

Diese starke Marktposition beruht nicht zuletzt auf der Innovationskraft des Mittelständlers: „Beim Thema Innovation können wir uns voll auf unsere Mitarbeiter verlassen“, sagt Geschäftsführer Marcus Gessler. Tatsächlich genießen die insgesamt 80 Angestellten bei Gessler große Freiheiten. Mehr als die Hälfte der Beschäftigten darf bis zu 20 Prozent der Arbeitszeit mit dem Tüfteln an eigenen Projekten verbringen. Ist eine Idee ausgereift, wird sie in den wöchentlichen Innovationsmeetings im Beisein der Geschäftsführung vorgestellt und diskutiert. „Unsere Erfahrung zeigt, dass die direkte Kommunikation mit allen Entscheidern das Gefühl der Wertschätzung eines jeden Mitarbeiters stärkt. Das ist das effektivste Anreizsystem“, erläutert Gessler.

Der Erfolg gibt dem Top-Innovator recht: Rund 60 Prozent seines Gewinns erzielt Gessler mit Marktneuheiten und innovativen Verbesserungen, die das Unternehmen vor der Konkurrenz auf den Markt bringt. Nicht zuletzt deshalb erhalten die Hessen in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal das begehrte TOP 100-Siegel.